Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button

19.01.2019: Landrat verdeutlicht Position

Der Landrat des Kreises Bergstraße, Christian Engelhardt, verdeutlich seine Position zur Energiewende und tritt für eine Wende mit Augenmaß ein. Laut seiner Auffassung habe der Kreis Bergstraße mit den bislang eingerichteten Vorranggebieten im Odenwald und den bereits errichteten Anlagen zur Erzeugung von Windenergie einen wertvollen Beitrag zur Energiewende geleistet. Ein weiteres Ausbau sei seiner Meinung nur möglich, "(...) wenn dabei nicht unser Lebenstaum mit seinem kulturellen und landschaftlichen Reichtum zerstört wird"

Leider versäumt es Engelhardt konkreter zu werden und einen Stopp des weiteren Windausbaus zu fordern. Greiner-Eck, Stillfüssel und Kahlberg - drei Windindustrieparke hat der Kreis Bergsstraße bereits im Überwald vorzuweisen. Laut Entwurf des Teilflächennutzungsplans Südhessen sind weitere Vorranggebiete fest eingeplant. Sollte die Regionalversammlung Südhessen diesem Entwurf im Juni 2019 zustimmen, werden weitere Windräder im Kreis Bergstraße errichtet und "kultureller und landschaftlicher Reichtum" weiter zerstört. Lippenbekenntnisse und politische Floskeln mit abstakten Forderungen, die nicht messbar sind, reichen in einer solchen Situation nicht aus. Das weiß sicherlich auch Engelhardt. Dennoch wagt er sich nicht aus seiner Deckung. Sehr schade. 

So lächerlich es wieder einmal sein mag, beklagt sich der BUND Kreis Bergstraße mit Herwig Winter an der Spitze in einer Pressemitteilung über die getätigte Aussage des Landrats. Diese würden die energiepolitischen Ziele der hessischen Landesregierung torpedieren.  

Artikel OZ vom 19.01.2019      Artikel OZ vom 17.01.2019       Leserbrief vom 26.1.2019 zu Artikel in OZ vom 17.1.2019

 

News

Kino-Doku "End of Landschaft"  
- neue Termine im Januar 2020 geplant -

Cina Wamiba, Kommunales Kino Wald-Michelbach, Ludwigstr. 162, 19.30 Uhr.

+++

Rückblick: Berichte zur
Berlin-Demo am 23. Mai 2019

UNBEDINGT ANSCHAUEN. MEHR INFOS: hier

+++

DVD-Tipp: Faktencheck
"Die gesundheitliche Wirkung der Mobilfunk-
strahlung"

UNBEDINGT ANSCHAUEN. TEASER ZUM FILM: hier 
BESTELLUNG DVD: hier

+++

Film-Tipp: Dokumentation
"End of Landschaft"

UNBEDINGT ANSCHAUEN. MEHR INFOS: hier

+++

YouTube - Kanal der BI:
Aktuelle Filmbeiträge zu
unseren Aktivitäen 

ANSCHAUEN & AUF DEM NEUESTEN STAND SEIN: hier

+++

Video-Beweis: Schwarzstorch
ist am Stillfüssel in Gefahr

... auch, wenn es der BUND und Herwig Winter nicht wahrhaben wollen.
UNBEDINGT ANSCHAUEN: hier

+++

Donnerstags-Demonstrationen

KRÄFTE BÜNDELN & BANNER BESTELLEN 

+++

Unser Odenwald-Blues
"Für den Erhalt des Odenwaldes"

UNBEDINGT ANSCHAUEN & REINHÖREN: hier

+++

Prof. Hans-Werner Sinn
Vortrag zur fehlgeleiteten
Energiepolitik in Deutschland

UNBEDINGT ANSCHAUEN: hier

 

 

Termine:

Keine Veranstaltungen gefunden

Video Prof. Dr. Hans-Werner Sinn

Unbedingt ansehen, es lohnt sich wirklich!!

ODENWALD-BLUES

 

Trailer: In einem dreiviertel Jahr

 

Hans-Werner Sinn, Professor für Nationalökonomie und Finanzwissenschaft

 

"Wenn man der Natur so viel Gewalt antut,

dann müsste es sich doch wenigstens lohnen.

 "

Die Frage ist, ob das der Fall ist. "

 

Tipp: Videobeiträge „Die Grenzen der Energiewende“
und „Energiewende ins Nichts“ unter
www.hanswernersinn.de

 

Windkraftgegner formieren sich im Odenwald