Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button

14.12.2018: Demo und Besuch Reg.-Versammlung

Mitglieder mehrerer Bürgerinitiativen demonstrierten für ein windkraftfreies Land Hessen in der Landeshauptstadt Wiesbaden vor den Geschäftsstellen von CDU und GRÜNEN. Sie übergaben jeweils eine Petition mit mehr als 21.000 Unterschriften für die Rettung der Schwarzstörche und den Naturpark Odenwald. Danach ging es weiter zur Regionalversammlung Südhessen, wo im Frankfurter Römer über die Beschlussfassung zum Teilregionalplan für erneuerbare Energien (TPEE) abgestimmt werden sollte. Regierungspräsidentin Brigitte Lindscheid hatte im Teilregionalplan 133 Windvorranggebiete im Regierungsbezirk Darmstadt ausgewiesen und damit für Entsetzen gesorgt (siehe Vorberichte auf unserer Internetseite). Wegen gravierender Mängel in der Vorlage von Brigitte Lindscheid und ihrer Behörde hatten sich die CDU- und SPD-Fraktionen bereits im Vorfeld darauf verständigt, die Abstimmung zu verschieben. Lediglich die GRÜNEN wollten bereits Nägel mit Köpfen machen und den Teilregionalplan in dieser Fassung beschließen. Einen neuen Abstimmungstermin soll es im Frühjahr 2019 geben. Man darf gespannt sein, welches unsägliches Leid dann für die Region Südhessen mit seinen Odenwald präsentiert wird.  

Filmbeiträge:  CDU Wiesbaden  +   GRÜNE Wiesbaden  +   Regionalversammlung Frankfurt  
Fotostrecke:  Wiesbaden und Frankfurt vom 14.12.2018
  

Artikel FAZ vom 15.12.2018 über Regionalversammlung 
Artikel Fakt.de vom 18.12.2018 

 

Termine:

26 Sep
Kundgebung, vor dem Rathaus, Wald-Michelbach, 19.00 Uhr
Datum 26.09.2019 7:00 pm - 8:30 pm
14 Okt
BI-Versammlung, Deutsches Haus, Siedelsbrunn, 19.30 Uhr
Datum 14.10.2019 7:30 pm - 9:30 pm